+++ optimales Wochenende , alle Mannschaften siegen +++

 

3 Spiele - 9 Punkte

 

SG Guckheim - SG Kirburg / Hof 0:1 (0:1)

Einen "schmutzigen" und immens wichtigen Sieg fuhr die Mannschaft von Danilo Voltz in Kölbingen gegen Mit-Aufsteiger SG Guckheim ein und revanchierte sich somit für die unglückliche Hinrunden-Niederlage. Das Glück war diesmal auf Seiten der Gäste, die jedoch nach der Halbzeit das 2:0 erzielen hätten müssen. Das Tor des Tages gelang Fisnik Blakaj nach Vorarbeit von Florian Kolb.

 

VfB Rotenhain/Bellingen 2 - SG Kirburg / Hof 2 2:5 (1:2)

Trotz frühzeitiger Unterzahl gab sich das Team von Trainer Daniel Fischer beim Tabellenletzten aus Rotenhain keine Blöße und siegte souverän mit 5:2 Toren, diese erzielten : Janosch Becker (2), Marcel Diehl, Marcel Schwarze und Florian Tahiri.

 

SG Alpenrod - FC Kirburg 1:3 (0:3)

Völlig überraschend, fast schon sensationell gewannen die FC Damen am Freitag-Abend ihr Auswärtsspiel in Unnau beim haushohen Favoriten SG Alpenrod. Nach der 3:0 Pausenführung durch Nathalie Kleinschmidt, Fabienne Wehler und Laura Schmidt, hatte das Hof-Team zwar etwa Glück, aber der absolute Wille und schier unbändiger Kampfgeist sorgten dann letztendlich für den zweiten Saisonsieg.

Chapeau Mädels !

 

 Vorschau nächste Aufgabe :

 

 

 

 

 

 

 

 Verein
 
 1. Mannschaft
   
 2. Mannschaft
   
 Damen
 
 Turnier
 
 Sonstiges